Wilde Möhre – das Genusslaboratorium

Die Wilde Möhre ist der jüngste Spross der Pfefferbeere. Sie ist unser Laboratorium, stets im Wandel und Spielplatz für neue Ideen. Als Teil des Lattich-Baus bereichern wir die Brache mit unserer frischen, farbenfrohen Küche und beleben den Bau mit öffentlichen und privaten Events.

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch 11 – 14 / 17 – 21 Uhr
Donnerstag 11 – 14 / 17 – 23 Uhr
Freitag 11 – 14 / 17 – 24 Uhr
Samstag 9 – 24 Uhr
Montag und Sonntag geschlossen

Angebot

Lass dich inspirieren von unserer Speise- und Getränkekarte.
Mittagsmenüs von Dienstag bis Freitag jeweils ab 12 Uhr. Die Wochenkarte findest du hier.
Unser Dienstagabend-Special: Soirée africaine – afrikanische Küche ab 18:30 Uhr. 
Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Aperitivo-Time – ein Häppchen zum Drink spendiert.
Jeden Samstag Brunch von 9 bis 14 Uhr. Bitte voranmelden: info@wildemöhre.ch
Unser Apéro-Angebot für deinen Event.

Reservationen

Auf dem Holzparkett vor der Wilden Möhre oder auf der Dachterrasse finden bei schönem Wetter alle ihren Lieblingsplatz. Wenns mal regnet gilt: „de Schneller isch de Gschwinder“.
Für Gruppen ab 10 Personen kannst du gerne einen Tisch reservieren: info@wildemöhre.ch

Kontakt

Wilde Möhre, Güterbahnhofstrasse 7, 9000 St.Gallen
+41 76 480 80 39
info@wildemoehre.ch

Die kreative Küche

Vom Garten in unsere Küche. Das wilde Grün zieht sich durch die Karte. Mittags bunte Salate, leckere Suppen und wechselnde warme Menus. Nachmittags locken Kaffee und Kuchen die Naschkatzen unter euch.

Abends verwandelt sich die Wilde Möhre in eine gemütliche Bar. Bei schönem Wetter mit erweitertem Wohnzimmer im Garten. Wenn es Petrus erlaubt, sorgen wir für Köstlichkeiten vom Feuer und du bringst deine Freunde mit.

Auch bei den Getränken legen wir viel Wert auf Hausgemachtes. Von den alkoholfreien Getränken stellen wir, abgesehen vom prickelnden Goba Wasser, alles selbst her. Was wir nicht selber machen, beziehen wir wo immer möglich aus nächster Nähe.

Dein Event

Geniesse deinen besonderer Event bei uns auf der Dachterrasse, im Garten oder im Laboratorium.

Du wählst aus, in welche Richtung es geht: Im „Garten“ erwartet dich eine Gemüsevielfalt mit Kräutern und bunten Blüten serviert im Tontöpfli. Im „Laboratorium“ experimentierst du selbst mit Köstlichkeiten in Pipetten, Petrischalen und Bechergläsern. Bei beiden Richtungen wählst du die Grösse.

Hier kannst du unser Apéro-Angebot ansehen. Gerne konzipieren und kreieren wir auch individuelle Erlebnisse ganz nach deinem Wunsch.

Wir freuen uns über deine Anfrage: info@wildemöhre.ch

Der wilde Name

Die Wilde Möhre (daucus carota) ist die ursprüngliche, die wilde Art der heute bekannten Karotte. Den Namen „Möhre“ hat sie vom dunklen Punkt in der Mitte der weissen Doldenblüte. Dieser dunkle Punkt ist auch zentrales Element im Pfefferbeere-Logo. Die Wilde Möhre muss offensichtlich mit uns verwandt sein und gehört deshalb von nun an zur Pfefferbeere-Familie!

Ausserdem gehört sie zur zweiten Generation der Pflanzen, welche nach den Pionierpflanzen (wie dem HufLATTICH) eine Brache wieder zum Leben erwecken. Und obendrein schmeckt sie auch köstlich als Gewürz in der Küche.

Pfefferbeere – die Köpfe der Wilden Möhre

Als Eventagentur Pfefferbeere AG, kreieren wir einzigartige kulinarische Erlebnisse. Dafür verbinden wir Geschichten, Design und Kulinarik mit einer Prise Interaktion. Wir lieben das Spiel mit den Erwartungen und Vorstellungen der Gäste. Neben den Events betreiben wir auch die LOKI, einen umgebauten Zugwagen in Wasserauen sowie seit  2019 den Aescher, das Gasthaus am Berg.