Mélanie Hangartner

 

Was machst du im Lattich?

Zusammen mit meinem Onkel, Piero Albanese, haben wir unseren Traum vom eigenen Verkaufsladen «o’pulia» im Lattich verwirklicht. Als Olivenölproduzenten wollen wir dadurch unserer Philosophie «Vom Produzenten direkt zum Konsumenten» Rechnung tragen. In unserem Modul soll eine Plattform für das Thema rund um den Olivenbaum entstehen. Sowohl Verkauf und Degustation von hochwertigen Olivenölen, aber auch kleine Events rund um das Thema Apulien sollen darin Platz finden.

Wo siehst du dich & Lattich in fünf Jahren?

Ich träume von einer grossen Gemeinschaft; unterstützend, verbindend, nachhaltig und richtig, in dem, was wir tun.

Nenne 3 Adjektive, die zu dir und zum Lattich passen

sinneserweiternd, nachhaltig, neugierig

Ich bin Mieter/in im Lattich weil…

mir die Idee gefällt, Teil eines neuen Quartiers zu sein und mit verschiedensten Menschen Neues zu schaffen und gemeinsam zu wachsen.

Hier gehts zu meinem Modul!