18.09.
MUSIG IM GARTE MIT ‚KILRAY‘

19:00 - 20:00

Beim Bandnamen KILRAY handelt es sich um ein Wortspiel. Dieses setzt sich aus dem Wandspruch “Kilroy was here” und
dem englischen Songschreiber „Ray Davies“ zusammen. In den zumeist selbst geschriebenen Songs gibt sich die Band vielseitig ohne dabei beliebig zu klingen: Etwas Blues winkt, Folk klingt durch und auch Reggae, Ska und Pop sind herauszuhören. Die Band bezeichnet ihren Stil schlicht als Pop-Rock. Die kompakte Rhythmus-Gruppe, Gitarren Licks,
Akkordeon und eine herausragende Leadstimme prägen den abwechslungsreichen Sound der fünf.
Sit back and let the evening go!

KILRAY das sind die 5 Musiker Armando Campitelli (Drums), René Keller aka Ray Bombay (Gitarre, Backing Vocals),
Kevin “Kev” Leuenberger (Lead Vocals), Damian Kramer (Bass, Backing Vocals) und Günter Schrepfer (Akkordeon)

Eintritt frei, Kollekte für die Musiker

22.09.
DEUTSCH SPRECHEN ZWISCHEN GEMÜSE UND BLUMEN

09:00 - 11:00

Migrant*innen und Inländer*innen treffen sich jede Woche zum gemeinsamen Gärtnern, Deutsch Reden und Austauschen im Lattich-Garten.
Besucher*innen sind herzlich willkommen!

Information: Adelheid Karli, 076 476 83 82,
adelheid.karli@heks.ch, HEKS Neue Gärten Ostschweiz

Mittwochs, 09.00 – 11.00 Uhr im Lattichgarten

25.09.
HAND LETTERING WORKSHOP

13:00 - 16:00

Herbst-Handlettering-Workshop für Anfänger mit dem Ziel, (D)ein individuelles Lettering auf einer Karte zu ­gestalten.

No worries – Handlettering kann Jede:r. Wer übt, hat die Nase ganz weit vorn. Für das schwungvolle Schreiben braucht ihr lediglich Papier, Stift und ein bisschen Zeit zum Üben. Genau das machen wir am Workshop, mit praktischen Anleitungen ganz frei und intuitiv.

Mitbringen: Nix. Gute Laune und lockeres Handgelenk. Sämtliches Material wird zur Verfügung gestellt.
Anzahl: ab 5 bis max. 12 Teilnehmer:Innen
Leitung: Anne Treichel, Designerin und Inhaberin Studio #@& / Dozentin an der Schule für Gestaltung St.Gallen
Mehr Infos: hallo@annetreichel.ch

Die Kosten beinhalten den Workshop, die Raummiete, die Materialkosten für das eigene Starter-Set (Papier, Hand­lettering-Guide, 1× Brush-Pen) sowie Kaffee, Tee, Wasser & Snacks.

29.09.
DEUTSCH SPRECHEN ZWISCHEN GEMÜSE UND BLUMEN

09:00 - 11:00

Migrant*innen und Inländer*innen treffen sich jede Woche zum gemeinsamen Gärtnern, Deutsch Reden und Austauschen im Lattich-Garten.
Besucher*innen sind herzlich willkommen!

Information: Adelheid Karli, 076 476 83 82,
adelheid.karli@heks.ch, HEKS Neue Gärten Ostschweiz

Mittwochs, 09.00 – 11.00 Uhr im Lattichgarten

01.10.
GASTSCHICHT MIT ‚MICHAEL SEALE‘

Die letzte Gastschicht mit Michael Seale war ein voller Erfolg. Wir freuen uns daher riesig, ihn auch dieses Jahr wieder bei uns in der Möhre begrüssen zu dürfen. Wer ihn bis jetzt noch nicht kennengelernt hat – hat jetzt die Möglichkeit. Ein passionierter Freestyle-Koch. Vater von 4 Kindern, Küchenchef und Küchen-Tüftler – geht nicht gibts nicht – Eigenschaften, die einem passionierten Küchenchef, wie Michael Seale, in die Karten spielen. Seinen Lebensmittelpunkt St.Gallen, seit 12 Jahren – färbt sich in seiner Küchensprache durch die Wahl der Regionalen Produkte ab – seine Amerikanischen Wurzeln prägen seine Teller.

Hamburger, Pommes Frites, Steaks und Fast Food, für viele die erste Assoziation zur amerikanischen Esskultur. Für Michael Seale die beste Basis, die viel facettenreichere Esskultur Amerikas zu zeigen. Die USA ist ein Zentrum von Kulturen aus der ganzen Welt. Einwanderer aus allen Ländern und Kontinenten haben Rezepte und Spezialitäten aus ihren Heimatländern mitgebracht und in die amerikanische Küche einfliessen lassen.

Michael Seale wuchs in den USA auf und zog mit seiner Familie von Staat zu Staat. Das Kochen erlernte er in jungen Jahren und vertiefte sein Wissen auf seinen Reisen quer durch Amerika. Die Leidenschaft war geweckt.
Am 01.102021 übernimmt Michael als Gastkoch einen weiteren Abend die Küche der Wilde Möhre. Begleite ihn auf eine Reise in die wahre amerikanische Küche, jenseits von Fast Food, Hamburgern und Pommes.

So, put on your Cowboyboots und reserviere jetzt einen Platz für folgende 3-Gänge-Menüs:

 

Fleisch:
-Gegrillte Pfirsiche, Rucola, Landschinken und gezuckerte Kirschtomaten
***
-Kreolisches „Osso Bucco“, Hominy Grits, Collards
***
-Hüttenkäse Donuts, eingelegte Blaubeeren und Sour Cream

 

Vegi:
– Wassermelonen-Schafskäsesalat mit Chili, Kürbiskernen & Sprossen
***
– Jackfrucht & Hallomi Gumbo über Reis mit frittiertem Okra
***
-Hüttenkäse Donuts, eingelegte Blaubeeren und Sour Cream

Kosten: CHF 68.– pro Person

 

Reserviere jetzt deinen Platz unter info@wildemöhre.ch mit dem Vermerk Fleisch oder Vegi.